Normaler Preis -6.201,00 sparen!

Konfiguriere
Deine Unterglasmarkise

Jetzt im Detail auswählen:

Basis

Damit dein Sonnenschutz auch unbeschadet bei dir ankommt, bieten wir dir eine kostenlose Lieferung (innerhalb Deutschlands und den Niederlanden) an. Wenn du möchtest, kannst du deine Sonnenschutz auch gerne direkt bei uns abholen.

Wir bieten dir nach der Konfiguration die Möglichkeit deine Daten und Vorlieben einzugeben.

  • Lieferzeit: ca. 6 Wochen, Nach Abbund-Freigabe ca. 8 Wochen
  • Lieferung durch: Hauseigene Spedition oder Selbstabholung
  • Lieferkosten: Kostenlos (Deutschland und Niederlande)
Maximale Breite
einteilig bis 6.000 mm
zweiteilig bis 10.000 mm
Maximaler Ausfall
bis 4.500 mm

Markisenkasten
aus stranggepresstem Aluminium

Führungsschienen
aus stranggepresstem Aluminium

Tuchwelle
Die Tuchwelle besteht aus einem sendzimirverzinkten Stahl-Nutrohr mit den Abmessungen 85 x 1 mm. Ab einer Anlagenbreite von 5.000 mm wird das Nutrohr mit den Abmessungen 85 x 1,25 mm verwendet

Ausfallprofil
Das Ausfallprofil besteht aus einem Aluminium-Strangpressprofil mit einer Wandstärke von bis zu 3,0 mm. Seitlich ist das Ausfallprofil durch Endkappen aus Aluminiumguss verschlossen, in denen die Laufwägen auf stabilen Edelstahlbolzen gelagert sind.

Antrieb
Rohrmotor (230 V / 50 Hz) eingeschoben in die Tuchwelle, ausgestattet mit elektronischen Endschaltern zur exakten Positionierung des Ausfallprofils in der oberen bzw. unteren Endlage, temperaturabhängiger Überlastungsschutz, integrierte Motorbremse, VDE- und TÜV-geprüft, Leistung angepasst an Anforderungen des Einsatzes.

Einteilige Markisen werden mit einem Motor geliefert.

Zweiteilige Markisen werden mit zwei Motoren geliefert, sodass beide Markisenfelder seperat gesteuert werden können. Die beiden Motoren sitzen mittig/innen, d.h. es braucht nur ein Stromkabel verlegt werden. Die Befestigung der zweiteiligen Markise erfolgt mittels Doppelführungsschiene ebenfalls mittig unter dem Sparren.

Optional kann unter Zubehör ein integrierter Funkempfänger (Fernbedienung inkl. Funkmotor) gewählt werden.

Spannsystem
Federspannung in eingefahrenem Zustand: 7-10 kg Federwerk. Federspannung in ausgefahrenem Zustand: ca. 20 kg je Federwerk.
Damit ermöglicht das Spannsystem ein optimales Aufrollen des Markisentuches und vermindert das Überdehnen der Tuchnähte und Seitensäume.

Tuchbespannung
Das Tuch besteht aus einem gewebten Acryl-Stoff mit einem Gewicht von ca. 300 g/m².

Tuchstützdraht
Bei großen Markisen wird ein zusätzlicher Tuchstützdraht aus Edelstahl benötigt. Dazu wird an beiden seitlichen Enden der Markise ein Montagewinkel unter das Glasdach geschraubt. An beiden Montagewinkeln ist jeweils ein Drahtspanner (höheneinstellbar) angeschraubt, mit der Tuchstützdraht gespannt werden kann.
Lauf- und Umlenkrollen
Die Laufrollen bestehen aus gleitfähigem Kunststoff. Als Umlenkrollen dienen leicht laufende Bundbuchsen. Diese sind auf stabilen Edelstahlbolzen gelagert. In Verbindung mit dem textilen Zugband führt dies zu einem geräuscharmen Betrieb der Markise.
Montagekonsolen
Die Montage des Markisenkastens erfolgt mittels Montagekonsolen aus Aluminium-Strangpressprofilen. So ist der Kasten nach dem Einhängen drehbar gelagert.
steda Sonnenschutz Konfiguration

Sonnenschutz Lieferung (DE & NL) 0,00 € 1,00 €

0 auf Lager